Informationen

Ziel der „IDEFICS/I.Family-Folgestudie - Lebensstil und Gesundheit

Von 2007 – 2016 nahmen mehr als 16.000 Personen in 9 europäischen Ländern an der IDEFICS- / I.Family-Studie teil. Auch Sie waren ein Teil dieser großen Studien und lieferten durch Ihre Teilnahme wichtige Erkenntnisse für die Gesundheitsforschung. Nun laden wir Sie ein, um an dieser Folgestudie teilzunehmen. Ziel dieser Studie ist es herauszufinden, ob sich Ihr Lebensstil in den letzten Jahren verändert hat und ob dieser möglicher­weise Ihr Wohlbefinden, Ihre Gesundheit und Ihr Krankheitsrisiko beeinflusst. Aus unseren früheren Studien wissen wir bereits, dass Lebensgewohnheiten wie körperliche Aktivität und Essverhalten die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen beeinflussen. Die  Teilnehmenden der IDEFICS/I.Family-Studien sind mittlerweile Jugendliche oder Erwachsene und treten in eine aufregende Lebensphase ein.

Für viele junge Menschen bedeutet dies, dass sie aus dem Elternhaus ausziehen, eine Ausbildung oder ein Studium beginnen, oder einer Vollzeitbeschäftigung nachgehen. Es ist auch eine Zeit, in der junge Menschen ihren eigenen Lebensstil entwickeln, der sich auf ihre zukünftige Gesundheit auswirken kann.

Wir möchten die Gesundheit und den Lebensstil junger Menschen, die an den IDEFICS/I.Family-Studien teilgenommen haben weiter untersuchen. Was hat sich in den letzten Jahren verändert? Wie leben Sie? Wie gesund sind Sie? Die Beantwortung dieser Fragen hilft uns zu verstehen, wie sich Lebensgewohnheiten von der Kindheit bis ins junge Erwachsenenalter auf die Gesundheit auswirken und wie man bestimmten Krankheiten vorbeugen kann.

Worum bitten wir Sie, wenn Sie teilnehmen?

Die Studie besteht aus einem Fragebogen, in dem wir Informationen zu Ihrer Ernährung, Ihrem Schlafverhalten, Ihrem Bewegungsverhalten, Ihrem Wohlbefinden, aufgetretenen Krankheiten und verwendeten Medikamenten erfragen. Außerdem fragen wir Sie nach Ihrer Körpergröße und Ihrem Gewicht. Das Beantworten der Fragen dauert ungefähr 45 Minuten. Sie können den Fragebogen online (über die Studien-Webseite) oder als Papierversion ausfüllen.

Ist eine Teilnahme mit Vorteilen verbunden?

Sie bleiben Teil unserer großen IDEFICS/I.Family-Gemeinschaft und wir halten Sie über die wichtigsten Forschungsergebnisse auf dem Laufenden.  Wenn Sie es wünschen, geben wir Ihnen Hinweise dazu, wo Sie mit Ihren persönlichen Lebensgewohnheiten stehen und wo Sie sich vielleicht noch verbessern können. Aber vor allen Dingen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit von jungen Menschen und der Entwicklung gezielter Maßnahmen zur Krankheitsvorbeugung.

Wie werden die erhobenen Daten geschützt?

Alle erhobenen Studiendaten und Kontaktinformationen werden im Bremer Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS aufbewahrt. Die Untersuchungsdaten werden pseudonymisiert gespeichert, d.h. sie werden nicht gemeinsam mit Ihrem Namen gespeichert, sondern stattdessen nur mit einer Identifikations-Nummer (ID-Nummer) gekennzeichnet. Namen und Adressen werden getrennt von den Untersuchungsdaten gesichert unter Verschluss aufbewahrt. Die Studiendaten werden nur für Studienzwecke verwendet und dafür lediglich mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Projektteams geteilt. Namen und Kontaktdaten werden den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern  nicht mitgeteilt.

Ihr Name oder Ihre Kontaktdaten werden in keinem Bericht erwähnt oder veröffentlicht.

Alle in Deutschland geltenden gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes werden in der Studie beachtet. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, finden Sie auf der letzten Seite dieser Studieninformation die verantwortlichen Ansprechpartner.

Teilnahme an der Studie und Möglichkeit zum Widerruf

Die Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig. Es entstehen Ihnen oder Ihrer Familie keinerlei Nachteile, wenn Sie nicht teilnehmen. Um teilnehmen zu können, füllen Sie bitte das Webformular für die Einverständniserklärung aus und betätigen Sie den Button „Absenden“. Sie erhalten dann einen Zugangslink zum Online-Fragebogen.

Sie können Ihr Einverständnis zur Teilnahme jederzeit und ohne Angabe von Gründen mündlich oder schriftlich zurückziehen. Ihre Ansprechpartnerin für einen Widerruf ist Frau Dr. Antje Hebestreit (siehe unten).

Bei Fragen zur Studie können Sie uns gerne unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 247 73 75 anrufen.

Ihre Ansprechpartner

Studienleitung am BIPS:
Prof. Dr. Wolfgang Ahrens

Studienkoordination & Kontakt:
Dr. Antje Hebestreit
Telefonnummer: 0421-21856849
E-Mail: hebestr@leibniz-bips.de

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS
Abteilung Epidemiologische Methoden und Ursachenforschung
Fachgruppe Lebensstilbedingte Erkrankungen
Achterstr. 30
28359 Bremen